logotype

SPD-NRW Vize Thorsten Klute warb auf dem SPD Maiempfang für den Mindestlohn, Europa und Integration

thorsten klute 2Beim diesjährigen Maiempfang der SPD waren wieder zahlreiche Gewerkschafter und Betriebsräte im Ratssaal am Stadtmittelpunkt zu Gast. Hauptredner des Abends war der stellvertretende SPD-NRW Vorsitzende und Integrationsstaatssekretär Thorsten Klute.
In seiner Begrüßung unterstrich der Stadtverbandsvorsitzende Rajko Kravanja die erfolgreiche Stadtentwicklungspolitik der letzten Jahre und wies auf die Bedeutung der Wahlen am 25. Mai hin.
In seiner etwa dreiviertelstündigen Hauptrede prangerte Thorsten Klute die "Dumpingbedingungen" auf dem Arbeitsmarkt an. "Es geht um ordentliche Regeln, ordentliche Löhne für ordentliche Arbeit", so Klute.
Aber nicht nur der Arbeitsmarkt stand im Mittelpunkt seiner Rede, sondern er nahm die Themen Europa uns Integration vor dem Hintergrund der Europa- und Integrationsratswahlen in den Fokus. Getreu dem Maimotto „Gute Arbeit. Soziales Europa." stellte Klute ein mehr an Europa heraus und nicht ein mehr an Wettbewerb und Verdrängung.
In seinem Schlusswort zog Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe eine erste Kurzbilanz der SPD Projekte in der Bundesregierung.

2019  SPD Castrop-Rauxel