logotype

Rajko Kravanja brachte die Wurst mit, die Kleingärtner in Merklinde gaben ihren Senf dazu

Kleingrtner.Grillen.MerklindeMit dem Kleingartenverein „Auf dem Lohfeld" kam SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja am Samstagabend bei Gegrilltem und Getränke ins Gespräch. Viele Mitglieder sind gekommen und haben die Chance genutzt, mit Rajko Kravanja ins Gespräch zu kommen. „Bei der lockeren Grillatmosphäre kann man sich gut kennenlernen und Probleme werden direkt angesprochen. Ich habe mich sehr über den Zuspruch gefreut. Damit keine Wettbewerbsverzerrung für den Grillwettbewerb nächste Woche entsteht, habe ich nur die Würstchen mitgebracht und nicht selber gegrillt", so Kravanja mit einem Augenzwinkern. Diskutiert wurde unter anderem über Merklinde, das Kleingartenwesen und die Unterbringung von Flüchtlingen. Gefreut haben sich die Kleingärtner außerdem über eine Castrop-Rauxel-Fahne, die Rajko Kravanja dabei hatte und am Fahnenmast fehlte.

Nach dem Motto „Ich bringe die Wurst mit, Sie geben Ihren Senf dazu" bietet die SPD wie in den vergangenen Jahren neben den Kuchenterminen auch Deftiges an. Bei Interesse können sich Vereine und Bürger im SPD-Bürgerbüro telefonisch unter 02305/14896 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

2018  SPD Castrop-Rauxel